120 Jahre Fiat

120 Jahre Fiat

Am 4. Juli 1957 wurde der historische Fiat 500 - der „Nuova Cinquecento" - in Turin vorgestellt. Diesen Tag nutzte die Marke Fiat daher um im Jahr 2019 ihren 120. Geburtstag zu feiern.

Zu diesem Event trafen sich viele Angestellte des Fiat Werks Mirafiori mit ihren Fiat 500 auf der berühmten Einfahrbahn auf dem Dach des ehemaligen Werk Lingotto in Turin, und formten mit ihren Fahrzeugen den Schriftzug „HAPPY BIRTDAY 500".

Der Fiat 500 sprengte immer wieder die Grenzen des Automobil-Genres.
So wurde er gewissermaßen in den Rang eines Kunstwerks erhoben, als ihn das Museum of Modern Art (MoMA) in New York in seine Sammlung aufnahm (2019).

2017 trat der Fiat 500 an der Seite von Hollywood-Star Adrien Brody In einem Werbespot auf.

 

2015 wurde der Fiat 500 als Teil des „Largest human car image" im "Guinness Buch der Rekorde" verewigt. Mehr als 300 Menschen bildeten damals eine überdimensionale Silhouette eines Fiat 500.

Mit den Feierlichkeiten zum 62. Geburtstag des „Nuova Cinquecento" erneuert Fiat die tiefe Verbindung zur Stadt Turin, wo vor 120 Jahren die „Fabbrica Italiana Automobili Torino" gegründet wurde.

Das Fiat Werk im Turiner Stadtteil Lingotto wurde 1923 eröffnet und galt zu seiner Zeit als eine der modernsten Automobilfabriken der Welt. Noch heute wecken die vertikale Anordnung der Produktion und die einzigartige Teststrecke auf dem Dach Erstaunen und Bewunderung.

 

 

Quelle: http://www.fiatpress.de/press/article/happy-birthday-fiat-500

 

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.