Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale Midsize-SUV in rot

 

Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale - Elektrifizierung trifft auf Stil und Dynamik


Turin/Genf, im März 2019

Alfa Romeo zeigt auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf (7. bis 17. März 2019) das erste Plug-In-Hybrid-Fahrzeug der Marke. Das Konzeptfahrzeug Alfa Romeo Tonale ist gleichzeitig das erste Midsize-SUV des Traditionsunternehmens. Mit einzigartigem italienischem Stil und unvergleichlichem Fahrspaß setzt es neue Maßstäbe in diesem stark wachsenden Fahrzeugsegment.

 

Einige Fakten zum Alfa Romeo Tonale Konzeptfahrzeug

 

  • Konzept des ersten Midsize-SUV mit Plug-In-Hybrid-Technologie von Alfa Romeo feiert Weltpremiere auf Internationalem Automobil-Salon in Genf.
  • Konzeptfahrzeug Tonale reiht sich in die Modellpalette ein, die den Stil von Alfa Romeo repräsentiert.
  • Midsize-SUV mit urbanem Charakter und sportlicher Persönlichkeit.
  • Typische Elemente italienischen Designs werden in die Zukunft übertragen, als perfekte Mischung aus Tradition und Vorschau auf neue Stilelemente.
  • Wie bei jedem Alfa Romeo, sind alle Details darauf ausgerichtet, dem Fahrer die Bedienung zu erleichtern.
  • Ergonomie, hochwertige Materialien und vor allem dynamisches Fahrverhalten sorgen für hohen Fahrspaß.
  • Das Konzeptfahrzeug Tonale ist die Antwort von Alfa Romeo auf die Herausforderung der Elektrifizierung.
  • Moderne Technologie trifft auf sprichwörtliche Dynamik.
  • Limitierte „Alfa Romeo Racing" Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio und Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio zeigen Aerodynamik-Kit aus Kohlefaser, der zusammen mit Sauber Engineering entwickelt wurde.

 

FCA Messestand Automobil-Salon Genf

 

Quelle: Fiatpress.de 

 

Unser Aktuelles Fahrzeug-Angebot finden Sie auf der Webseite unseres Alfa Romeo Autohauses in Düren.

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok